Login

Wohnkomplex mit Keramik-Klimaboden ausgestattet

Warme Füße in Juulsbjergparken

Im dänischen Bredballe in der Nähe der Stadt Vejle ist mit der Wohnsiedlung Juulsbjergparken ein Gebäudekomplex mit 88 Wohnungen und einer Gesamtfläche von über 10.000 m² entstanden, der die höchsten Ansprüche an Architektur und energiesparendes Bauen vereint. Neben effizienter Dämmung und Solarmodulen setzte Hansson & Knudsen Vest A/S als Generalunternehmer für die Wohnungsbaugesellschaft ØsterBO dabei auch auf den Keramik-Klimaboden Schlüter®-BEKOTEC-THERM. Und das aus mehreren guten Gründen: So war die schnelle Einbauzeit im Vergleich zu konventionellen Fußbodenheizung ein wichtiger Faktor bei diesem Projekt. Denn aufgrund der zum System gehörenden Verbundentkopplung Schlüter®-DITRA 25 entfällt das langwierige Austrocknen und Belegreifheizen des Estrichs, sodass sich die Installationszeit um bis zu vier Wochen verkürzt.

Die Dünnschichtigkeit des Systems macht es darüber hinaus sehr reaktionsschnell. Das war ein weiterer wichtiger Faktor für den Bauherren, da sich die Temperatur nachts absenken lässt, was Heizkosten und -energie spart. Søren Ahle Hansen, Geschäftsführer von ØsterBO, ist zufrieden mit der Umsetzung des Projekts und erläutert einen zusätzlichen Vorteil der BEKOTEC-THERM Installation: „Das System von Schlüter-Systems bietet nicht nur hohen Komfort, sondern hat unseren Mietern auch eine Einsparung bei den Heizkosten und eine effiziente Schalldämmung ermöglicht.“

Schlüter®-SystemHandwerker

Der richtige Partner für Ihr Projekt

Finden Sie Experten in Ihrer Nähe